Frauen

Frauen tragen wesentlich die Arbeit einer Kirchengemeinde. Umso besser und wichtiger, wenn es von und für Frauen Veranstaltungen gibt, bei denen Sie sich treffen und wohlfühlen können. Und wunderbar, wenn sie dabei auch noch neue Lebens- und Glaubensimpulse bekommen.

In der Kirchengemeinde Brunnenreuth gibt es zurzeit drei feste Gruppen für Frauen:

  • "Der ehemalige Frauenkreis" - zugegeben von den einst rund 30 Frauen ist nur noch ein knappes Drittel geblieben. Bis zum Ende des letzten Jahrtausends haben diese Frauen gebastelt, Basare gestaltet, legendäre Faschingsbälle gefeiert, Ausflüge unternommen und vieles mehr. Mittlerweile ist es eine Gruppe von Seniorinnen, die sich immer noch monatlich im Spitalhofer Gemeindehaus trifft.
  • Der "Müttertreff" ist aus einer langjährigen wöchentlichen Mutter-Kind-Gruppe hervorgegangen. Inzwischen gehen die Kinder in die Schule und die Mütter treffen sich monatlich im Gemeindehaus in Spitalhof.
  • Der "Frauentreff" "Aufstehen - Aufeinander zugehen" so hieß das Motto, unter dem sich im Januar 2008 Frauen unserer Gemeinde zum ersten Mal trafen, um einen neuen Frauentreff ins Leben zu rufen. Die Idee war, sich über Fragen unseres Lebens und Glaubens auszutauschen. Mittlerweile ist der Frauentreff zu einer festen Einrichtung geworden. Jeden letzten Mittwoch im Monat ist unser Gemeindehaus Treffpunkt für ca. acht bis zwölf Frauen jeden Alters. Ob Waldspaziergang, Buchvorstellung, Töpfern, Film-, Themen-, Spiele- oder Wohlfühlabend oder auch beim Sommerfest am See - ein gemeinsamer Imbiss lässt den Abend jeweils ausklingen. Durch die unterschiedlichsten Gaben der Frauen, aber auch durch die Mischung der Generationen erfährt der Frauentreff eine unheimliche Bereicherung. Jede bringt sich nach ihren Fähigkeiten und Erfahrungen ein. Der Frauentreff ist ein offener Kreis, zu dem jede Frau herzlichst eingeladen ist.